Einsätze 

Künzelsau: Auslaufende Betriebsstoffe B19

Gegen 23.30 Uhr wurde die Kleineinsatzgruppe der Feuerwehr Künzelsau zu einem Verkehrsunfall auf die B19 Richtung Gaisbach alarmiert. Nach einem Zusammenstoß eines Audi mit einem LKW mussten auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen werden. Darüber hinaus musste die B19 zwischen Künzelsau und Gaisbach Nord für ca. 4 Stunden zur Bergung der beiden Fahrzeuge voll gesperrt werden. Da der LKW alle drei Fahrbahnen blockierte, und kein Durchkommen nach Gaisbach möglich war, wurde zusätzlich die Abteilung Gaisbach zur Sperrung der Straße oberhalb des Unfallorts und zum zusätzlichen Ausleuchten gerufen.

Ähnliche Artikel